Veranstaltungen in der KW 17/2012

BMX-Radsport: Deutsche Meisterschaften in Kornwestheim

Großer Sport auf kleinen Rädern: Das Wochenende steht in Kornwestheim ganz im Zeichen des BMX-Radsports. Die BMX-Abteilung der Skizunft Kornwestheim ist am Samstag (28. April) und am Sonntag (29. April) Ausrichter der Deutschen BMX-Meisterschaften. Auf dem Racetrack in Kornwestheim messen sich die Fahrer der 20- und 24-Zoll-Klassen im Kampf um die nationalen Titel. Mit dabei sind auch Lokalmatadoren wie Sandra und Christian Pavokovic, Alina Wilhelm, Klaus Schreiber oder Regula Runge. Los geht’s am Samstag um 12.30 Uhr mit den Vorläufen der 20-Zoller, das Finale der Fahrer auf den kleineren Räder findet um 14.30 Uhr statt. Am Sonntag messen sich die BMX-Fahrer dann auf den 24-Zoll-Rädern: Hier starten die Vorläufe um 11.45 Uhr, die Finalläufe sollen gegen 13.15 Uhr gestartet werden. Mehr Infos: www.bmx-kornwestheim.de.

Baseball: Aufsteiger Tübingen Hawks bestreitet erstes Saisonspiel in Liga zwei

In den 90er Jahren spielten die Baseballer der Tübingen Hawks in der 1. Bundesliga, danach stieg der Club zweimal ab und landete in der Regionalliga. Jetzt sind die Hawks wieder in der 2. Bundesliga angekommen: In der Südstaffel haben die Tübinger bereits ihre ersten beiden Auswärtsspiele in Mainz bestritten und dabei einmal mit 4:2 gewonnen und einmal mit 9:10 verloren. Am Wochenende stehen die beiden ersten Heimspiele in der neuen Saison an: Auf dem alten Franzosensportplatz empfängt Tübingen die Haar Disciples II am Samstag (28. April) zu einem Doppelspieltag. Die erste Begegnung startet um 13 Uhr, die zweite um 15.30 Uhr. Erstligist Stuttgart Reds empfängt derweil am Dienstag (1. Mai) im Reds Ballpark in Stuttgart-Bad Canstatt die Heidenheim Heideköpfe. Mehr Infos: www.baseball-softball.de.

Basketball: BBA Ludwigsburg fordert den Meister in den NBBL-Play-Offs

Das erste Spiel der Play-Off-Viertelfinalserie der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga NBBL hat das Team der Basketball-Akademie Ludwigsburg deutlich verloren: Gegen den amtierenden Deutschen Meister, das ALBA Team Urspring, setzte es eine 50:73-Niederlage. Noch ist jedoch nichts verloren für die Ludwigsburger: Mit einem Sieg im zweiten Spiel der Best-of-Three-Serie wären die Barockstädter wieder im Geschäft: Am Freitag (27. April) empfängt die BBA das Team der Urspringschule um 19 Uhr in der Rundsporthalle Ludwigsburg. Sollten die Akademie-Spieler aus diesem Aufeinandertreffen als Sieger hervorgehen, käme es am Sonntag (6. Juni) in Schelklingen zum entscheidenden dritten Match um den Halbfinaleinzug. Mehr Infos: www.basketballakademie.de.

Beachtennis: Porsche Beachtennis Grand Prix bei Porsche Grand Prix

Beim Porsche Tennis Grand Prix schlagen die besten Spielerinnen der Welt auf – und im Rahmen des Turniers präsentiert sich auch eine noch junge Sportart: Beachtennis ist das Trend-Rückspiel auf feinem Sand – von Freitag (27. April) bis Sonntag (29. April) messen sich die besten Spieler beim 2. ITF Porsche Beachtennis Grand Prix. Die Qualifikationsrunde findet am Freitag ab 9 Uhr noch in einem Ortsteil von Fellbach auf der Beachanlage des TV Oeffingen statt, das Turnier des Hauptfelds am Samstag und Sonntag wird dann aber in der Stuttgarter Porsche-Arena ausgespielt. Mehr Infos: www.porsche-tennis.de.

Fußball: Sindelfingens Frauen können Bundesliga-Rückkehr perfekt machen

Bereits in der Saison 2005/06 spielten die Frauen des VfL Sindelfingen in der Bundesliga – nach dem direkten Durchmarsch von der Regionalliga in die Erstklassigkeit gelang es den Sindelfingerinnen dort aber nicht, die Klasse zu halten. Nach mehreren Jahren in der 2. Bundesliga steht der VfL nun vor der Rückkehr in die Beletage: Schon am Sonntag (29. April), am 20. von 22 Spieltagen, könnte der Spitzenreiter die Meisterschaft und damit den Aufstieg perfekt machen – und das auch noch im Spitzenspiel vor heimischem Publikum. Zu Gast im Floschenstadion ist an diesem Tag ab 14 Uhr der Tabellenzweite 1899 Hoffenheim. Bei einem Unentschieden oder einem Heimsieg steht der VfL als Meister fest. Mehr Infos: www.vfl-frauen.de.

Golf: Frühlingsausgabe des Wasen-Golf-Cups beim GC Schloss Monrepos

Pünktlich zum Start des Stuttgarter Frühlingsfests auf dem Cannstatter Wasen steht auch die Frühlingsausgabe des Wasen-Golf-Cupd in den Startlöchern. Zu diesem Golfturnier in Tracht lädt der GC Schloss Monrepos die Teilnehmer am Sonntag (29. April) ab 9 Uhr auf seinen 18-Loch-Platz in Ludwigsburg. Mehr Infos: www.wasen-golf-cup.de.

Handball: Pokalsieger der Frauen wird in Göppingen ermittelt

Die Göppinger EWS Arena ist am Samstag (28. April) und am Sonntag (29. April) Veranstaltungsort der Endrunde um den DHB-Pokal der Frauen. Aus der Region Stuttgart ist kein Team dabei, stattdessen kämpfen in der Stauferstadt der HC Leipzig, der VfL Oldenburg, Bayer Leverkusen und der Buxtehuder SV um den Pott. Los geht’s am Samstag mit den Halbfinalbegegnungen um 15 Uhr, am Sonntag wird der Pokalsieger ab 15 Uhr im Finale ermittelt. Mehr Infos: www.frauen-final4.de.

Handball: Göppinger Männer wollen ins Europapokal-Finale

Gelingt den Göppinger Handballern die Titelverteidigung im EHF-Pokal? Die Chancen stehen jedenfalls nicht schlecht: Die Göppinger haben das Halbfinal-Hinspiel des Europapokal-Wettbewerbs im baden-württembergischen Duell bei den Rhein-Neckar Löwen nur knapp mit 32:33 verloren. Somit reicht FRISCH AUF! im Rückspiel am Freitag (27. April) ein knapper Sieg, um ins Endspiel einzuziehen. Anpfiff in der Göppinger EWS Arena ist um 19.30 Uhr. Mehr Infos: www.frischauf-gp.de.

Hockey: Erstes Heimspiel nach der Hallenrunde für die Kickers-Damen

Die Herren des HTC Stuttgarter Kickers haben seit Wiederbeginn der Feldsaison bereits vor heimischem Publikum gespielt, für die Kickers-Damen steht die Heimpremiere nach dem Ende der Hallenrunde am Samstag (28. April) auf dem Programm. Die auf Tabellenrang sieben stehenden Kickers spielen ab 17 Uhr auf dem Sportgelände „Hohe Eiche“ in Degerloch im Kellerduell gegen Tabellenschlusslicht HG Nürnberg. Die Hockey-Herren des HTC sind am Wochenende sogar gleich zweimal vor heimischem Publikum aktiv: Am Samstag empfangen sie die TG Frankental um 15 Uhr, am Sonntag (29. April) um 12 Uhr den Dürkheimer HC. Mehr Infos: www.htc-stuttgart-kickers.de.

Pferdesport: Dressursichtung in Göppingen, Dressurturnier in Schorndorf

Der Pferdesport in der Region steht am kommenden Wochenende ganz im Zeichen der Dressur. Beim Großen Reitturnier des RFV Göppingen findet neben verschiedenen Sprung- und Dressurwettbewerben auch eine Sichtung zum Nachwuchs-Championat des Pferdesportverbandes Baden-Württemberg statt. Los geht das Turnier am Freitag (27. April) um 13 Uhr, am Samstag (28. April) geht es um 8 Uhr weiter, am Sonntag (29. April) wird ab 9 Uhr um die Pokale geritten (mehr Infos: www.rv-goeppingen). Beim RFV Schorndorf findet am Wochenende sogar ein reines Dressurturnier statt: Dort finden die Prüfungen am Freitag ab 11 Uhr, am Samstag ab 7.30 Uhr und am Sonntag ab 8 Uhr statt (www.reitverein-schorndorf.de).

Roller Derby: Stuttgart Valley Rollergirlz empfangen Team aus England

Die Rollergirlz sind wieder los: Die Frauen der Roller-Derby-Abteilung des MTV Stuttgart richten am Samstag (28. April) ihren nächsten Heim-Bout in der SCHARRena aus. Dabei empfangen die Stuttgart Valley Rollergirlz die Yorkshire Hot Wheel Roller Derby Girls aus dem nordenglischen Leeds zu einem rasanten Duell auf Rollschuhen. Los geht’s um 20 Uhr. Mehr Infos: www.rollergirlz.de.

Trampolinturnen: Bundesliga-Wettkampf in der Stuttgarter Tivolihalle


Die Trampolin-Abteilung des MTV Stuttgart richtet am Samstag (28. April) einen Wettkampf der Bundesliga Südwest aus. Zu Gast beim MTV, der neu in der Liga ist, sind im Rahmen dieses Wettkampftages die Turner von Spitzenreiter Frankfurt FLYERS und des Tabellensechsten TV Nieder-Beerbach. Los geht’s in der Stuttgarter Tivolihalle um 14 Uhr. Mehr Infos: www.mtv-stuttgart.de.

Turnen: Endkämpfe der STB-Gerätturnligen in Sindelfingen

Großer Auflauf bei der Turn-Abteilung des VfL Sindelfingen: Weil der Verein in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen feiert, hat sich die Turnsparte dafür entschieden, die Endkämpfe der STB-Ligen im Gerätturnen männlich auszurichten. Geturnt wird am Samstag (28. April) in der Sporthalle Sommerhofen in drei Abschnitten: Um 9 Uhr findet zunächst der Endkampf der Kreisliga statt, ab 13 Uhr messen sich dann Bezirks- und Landesligisten in ihren Endkämpfen. Das Finale der Verbands- und Oberliga startet um 17 Uhr. Mehr Infos: www.stb-liga.de.

Volkslauf: Fünf Läufe in der Region Stuttgart


Für Freunde des Laufsports ist der April ein richtiger Wonnemonat: So finden auch am kommenden Wochenende rund um Stuttgart gleich fünf Volksläufe statt, bei denen auf verschiedenen Distanzen um schnelle Zeiten gekämpft wird. Am Samstag (28. April) finden dabei zwei Wettbewerbe statt: Hier messen sich die Läufer sowohl beim 3. Mailauf in Burgstetten (mehr Infos: www.mv-burgstetten.de/maifest) als auch beim 32. Filder-Volkslauf in Filderstadt-Plattenhardt (www.filder-volkslauf.de). Der Filder-Volkslauf ist zudem ein Wertungslauf zur Laufserie „Heart & Sole Cup“. Am Sonntag schnüren die Athleten dann an drei Orten in der Region ihre Laufschuhe: Beim 14. Ditzinger Lebenslauf (www.ditzinger-lebenslauf.de), beim 21. Kayher Kirschblütenlauf in Herrenberg-Kayh (www.tria-kayh.de) und beim 6. Halbmarathon Oberes Filstal in Deggingen (www.halbmarathon-nw-oberes-filstal.de).

Weitere Sporttermine: www.sportregion-stuttgart.de/veranstaltungskalender

Zurück
button-yt button-fb
button-yt

Veranstaltungen

Eventsuche



Die nächsten Events

18.10.2017 - Handball

18.10.2017 - Lacrosse

19.10.2017 - Handball

20.10.2017 - Eishockey

20.10.2017 - Fußball

» Alle Events anzeigen

Sportangebote

Wo gibt es Yoga-, Golf-, Selbstverteidigungs- und Squash-Anbieter, ein Fitnessstudio oder eine Tanzschule in der Region Stuttgart? Auf der Seite www.citysports.de sind bundesweit über 170.000 Angebote für aktive Freizeit und ein gesundes Leben zu finden.

www.citysports.de









hintergrund