Handball | Zuerst Lokalduell, dann Königsklasse
  19.10.2020


Gleich zwei Highlights stehen in dieser Woche im Terminkalender der Handballerinnen der SG BBM Bietigheim: Am Mittwoch (21. Oktober) steht zum Auftakt des siebten Spieltags in der 1. Handball-Bundesliga der Frauen das Gastspiel beim Lokalrivalen TuS Metzingen auf dem Programm. Das Lokalduell wird um 19.30 Uhr in der Ösch-Sporthalle in Metzingen angepfiffen, die Favoritenrolle fällt dabei klar dem Gast aus dem Landkreis Ludwigsburg zu: Die Bietigheimerinnen grüßen nach fünf Siegen aus sechs Rundenspielen von der Tabellenspitze, während die selbsternannten „TusSies“ einen holprigen Saisonstart inklusive einiger knapper Niederlagen erwischt haben und dementsprechend in der unteren Tabellenhälfte stehen. Am Wochenende sind die Handballerinnen der SG BBM dann auf europäischem Parkett gefordert: In Gruppe A der DELO EHF Champions League bestreiten die Bietigheimerinnen am Sonntag (25. Oktober) ihr viertes Heimspiel in der laufenden Saison der Königsklasse. Gegner in der MHPArena Ludwigsburg ist ab 16 Uhr der rumänische Vertreter CSM Bukarest. Bislang sind die SG-Handballerinnen noch ohne Heimsieg in der Champions League, in den drei bisherigen Partien in der MHPArena setzte es jeweils Niederlagen.

Mehr Infos zur SG BBM Bietigheim: www.sgbbm.de
Mehr Infos zu TuS Metzingen: www.handball-tussies.com

Handball | Zuerst Lokalduell, dann Königsklasse