Veranstaltungen in der KW 39/2009

Trampolin: WM-Qualifikation in Stuttgart-Vaihingen

Der MTV Stuttgart veranstaltet am Samstag (26. September) den Schwabenpokal der Trampolinturner (ab 8.30 Uhr). Innerhalb dieses Turniers wird die WM-Qualifikation durchgeführt. Austragungsort ist die Universitätssporthalle in Stuttgart-Vaihingen. Mehr Infos: http://www.dtb-online.de"

Radsport: Sichtungsrennen des BDR in Gäufelden-Öschelbronn

Am 26./27. September findet die diesjährige Sichtungsveranstaltung des Bundes Deutscher Radfahrer zur Bildung der künftigen Bundeskader C „Ausdauer“ für den Nachwuchsbereich statt. Um die wenigen Plätze in den Bundeskadern C (Juniorinnen und Junioren) wie auch den Plätzen im BDR-Nachwuchskader (Jugend m/w) bewerben sich insgesamt 160 junge Sportler/innen der Jahrgänge 1992 bis 1995. Die Rennen werden in Gemeinschaftsarbeit zwischen der Stuttgarter Radsportgemeinschaft und dem RSV Öschelbronn durchgeführt. Rennleiter ist der frühere 6-Tage-Profi Gerd Dörich. Auf der Radrennbahn in Gäufelden-Öschelbronn finden am Samstag zunächst die Qualifikationsläufe in der Einzelverfolgung über 2000 m und 3000 m statt. Die Finalläufe werden dann ab 15 Uhr gestartet. Danach findet das Punktefahren der U17 und U19 (Mädchen) statt sowie die Vorläufe der Jungs. Am Sonntag geht’s um 9.30 Uhr weiter mit den Vierer-Rennen (U17, U19) und den Punktefahren-Finalläufen. Gegen 12.30 Uhr wird das BDR-Sichtungsrennen beendet sein. Mehr Infos: www.rad-net.de.

Basketball: EnBW weiht neue Arena gegen Istanbul ein

Am Samstag (26. September) ist es soweit: Das Ludwigsburger Basketballteam weiht seine neue Heimspielstätte ein. Noch vor der offiziellen Eröffnung steht das Team um Head-Coach Tolga Öngören in der Neuen Arena Ludwigsburg auf dem Parkett. Um 19.30 Uhr trifft die EnBW Ludwigsburg auf den europäischen Spitzenclub Galatasaray Istanbul. Die Multifunktionsarena ist jedoch schon ab 17 Uhr geöffnet und kann von den Fans unter die Lupe genommen werden. Mehr Infos: www.enbw-ludwigsburg.de.

Basketball: Zwei Heimspiele zum Auftakt in drei Tagen

Und ewig grüßt das Murmeltier – mit den immer wiederkehrenden Dingen haben auch die Basketballerinnen von mhplus Ludwigsbug vor der neuen Saison der 2. Bundesliga Süd zu tun. Mit Chrissy Fischer und Katharina Kiersz haben wieder zwei Leistungsträgerinnen den Verein studienhalber verlassen. Allerdings lässt das Wiedersehen mit Katharina Kiersz, die gemeinsam mit ihrer Schwester Agathe jetzt beim Ligarivalen TSV Viernheim spielt, nicht lange auf sich warten. Am Donnerstag (24. September) findet um 19.30 Uhr in Ludwigsburg die erste Runde im DBB-Pokal statt. Und da gastiert der TSV Viernheim mit den Kiersz-Schwestern in der Innenstadthalle. Bereits drei Tage später wissen die Ludwigsburgerinnen, wohin die Reise in der 2. Bundesliga geht: Mit Grüner Stern Keltern kommt ein erster Gratmesser zum ersten Punktspiel am Sonntag (27. September) in die Innenstadtsporthalle (Spielbeginn: 16.30 Uhr). Mehr Infos: www.basket-ludwigsburg.de.

Boccia: Bundesliga-Spieltag in Stuttgart-Möhringen

Die Boccia-Bundesliga ist am Sonntag (27. September) in Stuttgart-Möhringen zu Gast. Auf der Anlage von ARCES Stuttgart findet ein Erstliga-Spieltag in der Disziplin „Einzel“ statt (Beginn: 9 Uhr).
Am Start sein werden 24 Spieler, wobei sich derzeit einige Stuttgarter Spieler in der „Top 10“ der Liga befinden. Mehr Infos: www.arces-stuttgart.de.

Fechten: 11. Weinstadtpokal in Weinstadt-Beutelsbach

In Weinstadt-Beutelsbach wird die elfte Auflage des Weinstadtpokals der Degenfechter ausgetragen. Die Wettkämpfe finden in der Halle beim Schulzentrum statt. Los geht’s am Samstag (26. September) um 10 Uhr. Am Sonntag (27. September) beginnen die Wettkämpfe ebenfalls um 10 Uhr. Mehr Infos:
www.fc-weinstadt.de.

Handball: Einige Knaller in der zweiten Pokalrunde

Im Handball-Pokalwettbewerb der Männer wird die zweite Runde ausgetragen. Dabei kommt es aus regionaler Sicht zu einigen interessanten Partien. Am Dienstag (22. September) empfängt der TV Bittenfeld um 20.15 Uhr die Rhein-Neckar Löwen. Einen Tag später (23. September) bekommt es der TV Kornwestheim mit FRISCH AUF! Göppingen zu tun (20.15 Uhr). Ebenfalls am Mittwoch werden die Partien SG BBM Bietigheim gegen HSG FrankfurtRheinMain sowie TSV Neuhausen/Filder gegen TSV Dormagen ausgetragen (Beginn: jeweils 20 Uhr). Mehr Infos: www.handball-world.com.

Hockey: Lokalderby in der 2. Bundesliga

In einem Spiel der Tabellennachbarn treffen am Samstag (26. September) im Breuninger Hockeypark in Stuttgart-Degerloch der HTC Stuttgarter Kickers und der HC Ludwigsburg aufeinander. Das Lokalderby in der Südstaffel der 2. Hockey-Bundesliga beginnt um 15 Uhr. Mehr Infos: www.htc-stuttgarter-kickers.de.

Judo: Hochspannung zum Abschluss

Am letzten Kampftag der Judo-Bundesliga hat der KSV Esslingen sowohl bei den Damen als auch bei den Herren auf heimischer Matte alles in der eigenen Hand. Nach ihrem Überraschungssieg gegen den Titelfavoriten JC Leipzig können die KSV-Frauen am Samstag (26. September) mit einem Sieg über Speyer und Großhadern den Südtitel perfekt machen. Doch auch bei den Männern wird es spannend. Gegen den JV Ippon Rodewisch reicht den Esslingern rein rechnerisch ein Unentschieden, um sich den zweiten Platz in der Gruppe Süd zu sichern. Der Kampftag beginnt um 16 Uhr in der KSV SportArena in Esslingen-Mettingen. Ein Doppelkampftag wird am Samstag auch in Backnang durchgeführt. Dabei wird auch gleich die neue Sporthalle in der Katharinenplaisir eingeweiht. Die Bundesliga-Wettkämpfe der Damen gegen Weimar und der Männer gegen Offenbach beginnen um 18 Uhr. Mehr Infos: www.ksv-esslingen.de und www.judo-backnang.de.

Tanzen: Landesmeisterschaften in Weinstadt-Endersbach


Der TSC Astoria Stuttgart veranstaltet am Samstag (26. September) sein Herbstturnier – dieses Mal als Landesmeisterschaft Standard für Kinder, Junioren und Jugend in der Jahnhalle in Weinstadt-Endersbach (ab 10 Uhr). Mehr Infos: www.astoria-stuttgart.de.

Tischtennis: Erstes Heimspiel des TTC Frickenhausen in der neuen Saison

Eine Woche nach der LIEBHERR Tischtennis-EM trifft der TTC Frickenhausen um Bastian Steger in der Deutschen Tischtennis Liga am Sonntag (27. September) auf Jülich. Die Zelluloidball-Künstler beginnen in der Sporthalle auf dem Berg um 16.30 Uhr. Mehr Infos: www.ttc-frickenhausen.de.

Volkslauf: Neuauflage des „DEE-Firmenlaufes“ am 23. September

Am Mittwoch (23. September) um 17 Uhr fällt zum zweiten Mal der Startschuss zum offiziellen Stuttgarter Firmenlauf. Unter der Federführung des Württembergischen Leichtathletik-Verbandes (WLV) geht es dann für rund 5.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus Firmen, Organisationen, Ämtern und Behörden vom Stuttgarter Schlossplatz aus auf die 7 km lange Laufrunde durch den Schlossgarten zurück zum Ziel auf dem Schlossplatz. „Wichtig sind Bewegung, Spaß, Miteinander, Geselligkeit, eben all das, was das Laufen im Team so angenehm macht. Die Teilnehmer sollen nach dem Lauf mit einem guten Gefühl nach Hause und am nächsten Tag voller Elan und neuem Schwung an ihren Arbeitsplatz zurückkehren – dann haben wir unser
Ziel erreicht“, sagt Alexander Hübner, Projektleiter vom veranstaltenden Württembergischen Leichtathletik-Verband. Mehr Infos: www.dee-firmenlauf-stuttgart.

Volksläufe: Veranstaltungen in Esslingen und Ingersheim

Am Sonntag (27. September) wird der 30. Esslinger Schurwaldlauf durchgeführt (Infos: www.schurwaldlauf.de). Am gleichen Tag findet auch der 24. Ingersheimer Herbstlauf statt (www.ingersheimerherbstlauf.de).

Weitere Sporttermine: www.sportregion-stuttgart.de/veranstaltungskalender

Zurück
button-yt button-fb
button-yt

Veranstaltungen

Eventsuche



Die nächsten Events

22.07.-28.07.2019 - Tennis

23.07.2019 - Leichtathletik

24.07.2019 - Leichtathletik

25.07.-28.07.2019 - Tennis

26.07.2019 - Fußball

» Alle Events anzeigen

Sportangebote

Wo gibt es Yoga-, Golf-, Selbstverteidigungs- und Squash-Anbieter, ein Fitnessstudio oder eine Tanzschule in der Region Stuttgart? Auf der Seite www.citysports.de sind bundesweit über 170.000 Angebote für aktive Freizeit und ein gesundes Leben zu finden.

www.citysports.de









hintergrund