Sportveranstaltungen in der KW 06/2018

Basketball | Letztes Gruppenspiel der MHP RIESEN

In der Basketball-Champions League neigt sich die Gruppenphase dem Ende zu. Schon vor dem letzten Spieltag steht fest, dass die Reise der MHP RIESEN Ludwigsburg in der Königsklasse weitergeht. Mit 11 Siegen aus bislang 13 Gruppenspielen haben die RIESEN das Weiterkommen ins Achtelfinale bereits vorzeitig unter Dach und Fach gebracht. Bevor es in die K.o.-Runde geht, steht für die Ludwigsburger aber noch ein Heimauftritt auf dem Programm: Zum letzten Gruppenspiel gastiert am Dienstag (6. Februar) der italienische Vertreter SikeliAchivi Capo d’Orlando in der MHPArena Ludwigsburg. Anpfiff der Partie ist um 20.30 Uhr. Die Hausherren gehen dabei als klarer Favorit ins Duell, schließlich stehen die Gäste aus Sizilien mit nur zwei Siegen auf dem letzten Platz der Champions League-Gruppe B und haben keine Chance mehr aufs Weiterkommen. Für die RIESEN wäre bei einem Sieg im letzten Gruppenspiel sogar noch der Sprung an die Spitze der Gruppe B denkbar – und zwar dann, wenn der aktuelle Spitzenreiter Iberostar Teneriffa am Dienstag gleichzeitig bei Neptunas Klaipeda in Litauen verliert. Mehr Infos: www.mhp-riesen-ludwigsburg.de

Fußball | Erstes Pflichtspiel nach der Winterpause

Am kommenden Wochenende steht der erste reguläre Spieltag nach der Winterpause in der Fußball-Regionalliga Südwest auf dem Programm. Auch die beiden Stuttgarter Vereine sind am Ball. Der VfB Stuttgart II bestreitet am Sonntag (11. Februar) sein erstes Pflichtspiel im Jahr 2018. Die U-23-Mannschaft der Roten trifft ab 14 Uhr auf Kellerkind SV Röchling Völklingen, gespielt wird im GAZi-Stadion auf der Waldau in Stuttgart-Degerloch. Lokalrivale SV Stuttgarter Kickers spielt bereits am Mittwoch (7. Februar) – und zwar auswärts beim Aufstiegs-aspiranten SV Waldhof Mannheim. Für die Kickers ist es bereits der zweite Regionalliga-Einsatz im neuen Kalenderjahr, ihr Nachholspiel bei TuS Koblenz gewannen die Blauen dabei mit 3:0. Mehr Infos: www.dfb.de/regionalliga/regionalliga-suedwest

Handball | Titelverteidiger startet in Gruppenphase

2016 und 2017 haben die Handballer von FRISCH AUF! Göppingen den EHF-Pokal bereits ins Filstal geholt – kein Wunder, dass die Göppinger auch in der aktuellen Runde zu den Favoriten auf den Europapokal-Triumph gehören. Noch im alten Jahr setzte sich FRISCH AUF! in der dritten Qualifikationsrunde gegen den norwegischen Club ØIF Arendal durch, jetzt starten die Stauferstädter in die Gruppenphase des europäischen Cupwettbewerbs. Dabei steht zunächst ein Heimspiel auf dem Spielplan: Am Samstag (10. Februar) trifft FRISCH AUF! in der Göppinger EWS Arena auf den kroatischen Verein RK Nexe, Anpfiff ist um 19.30 Uhr. Weitere Kontrahenten in der Gruppe C sind die Riihimäki Cocks aus Finnland und RD Koper aus Slowenien. Mehr Infos: www.frischauf-gp.de

Handball | Bundesliga-Spitzenspiel in Ludwigsburg

Spannend geht es am Mittwoch (7. Februar) in der MHPArena Ludwigsburg zu. Ab 19.30 Uhr wird das Verfolger-Duell in der 1. Handball-Bundesliga der Frauen ausgetragen wird: Der amtierende Meister SG BBM Bietigheim empfängt den Lokalrivalen TuS Metzingen. Für beide Teams aus dem Großraum Stuttgart geht es darum, in Schlagdistanz zum Spitzenreiter Thüringer HC zu bleiben – die Thüringerinnen sind am Mittwochabend übrigens auch in der Region Stuttgart am Ball: Sie gastieren ab 20 Uhr bei den Schwaben Hornets vom TV Nellingen in der Ostfilderner Sporthalle 1. Zudem findet in der Ludwigsburger MHPArena ist die Auslosung des DHB-Pokal-Halbfinales statt. Im Anschluss an das Bundesliga-Spiel zieht die frühere Weltklasse-Boxerin Regina Halmich die Paarungen der Semifinal-Spiele. Diese werden im Rahmen des OLYMP Final4 ausgetragen, das im Mai in der Porsche-Arena im Stuttgarter NeckarPark stattfindet. Neben dem VfL Oldenburg und den Bad Wildungen Vipers sind die beiden Rivalen des Abends – TuS Metzingen und SG BBM Bietigheim – im Lostopf. Mehr Infos: www.hbf-info.de

Squash | Heimspiel für die Sport-Insel Stuttgart

Den Teams, die in der 1. Squash-Bundesliga Süd um Punkte kämpfen, steht das letzte Drittel der Punktrunde bevor. Für die beiden Vereine aus der Region Stuttgart ist die Ausgangslage gut: Die Squasher der Sport-Insel Stuttgart sind als aktueller Tabellenzweiter auf dem besten Weg, sich für die Meisterschafts-Endrunde zu qualifizieren. Auch die Squash Devils, die in Gerlingen beheimatet sind, gehören als Tabellendritter zur Ligaspitze. Am Wochenende sind die beiden Clubs aus der Region erneut aktiv: Die Mannschaft der Sport-Insel Stuttgart spielt am Samstag (10. Februar) auswärts beim SC Gündingen und bestreitet dann am Sonntag (11. Februar) ein Heimspiel. Im Squashzentrum Pink Power in Böblingen treffen die Sport-Insel-Squasher ab 14 Uhr auf den SC Yellow Dot Maintal. Die Squash Devils sind nur am Samstag im Einsatz – sie gastieren am Samstag beim 1. SC Kempten. Mehr Infos: www.squash-liga.com

Tanzen | Formationen tanzen in Ludwigsburg

Erneut macht die 2. Formationstanz-Bundesliga Latein Station in der Region Stuttgart. Nachdem die acht Teams der Liga bereits Ende Januar in Bietigheim-Bissingen auf dem Parkett standen, bestreiten sie nun am Samstag (10. Februar) einen weiteren Wettkampftag in Ludwigsburg. Gastgeber ist dieses Mal der TSC Residenz Ludwigsburg, dessen Formation aktuell auf Rang zwei der Tabelle steht. Der zweite Vertreter aus der Region, die TSG Bietigheim, folgt im Klassement auf Position drei. Beginn des Zweitliga-Turniers in der Ludwigsburger Rundsporthalle ist um 18 Uhr. Mehr Infos: www.tsc-residenz-ludwigsburg.de

Wasserball | Lokalduell in Liga zwei

Gleich zwei Heimspiele bestreiten die Wasserballer des SV Cannstatt in dieser Woche in der 2. Bundesliga Süd. Zunächst bekommt es der SVC, der in der vergangenen Spielzeit aus der ersten Liga abgestiegen war, am Mitt-woch (7. Februar) mit einem Lokalrivalen zu tun. Im Mombach-Vereinsbad in Stuttgart-Bad Cannstatt geht es ab 20.45 Uhr gegen den SV Bietigheim. Auch die Bietigheimer sind neu in der zweiten Liga – sie haben in der Vor-saison den Meistertitel in der Oberliga Baden-Württemberg geholt. Ein baden-württembergisches Duell bestreiten die Cannstatter Wasserballer dann am Sonntag (11. Februar). Ab 13 Uhr ist der 1. BSC Pforzheim zum Zweitliga-Spiel im Mombach-Vereinsbad zu Gast. Mehr Infos: www.waba-bw.de

Weitere Sporttermine: www.sportregion-stuttgart.de/veranstaltungskalender

Zurück
button-yt button-fb
button-yt

Veranstaltungen

Eventsuche



Die nächsten Events

18.08.2018 - American Football

18.08.2018 - Baseball

18.08./19.08.2018 - Handball

18.08./19.08.2018 - Handball

18.08.2018 - Squash

» Alle Events anzeigen

Sportangebote

Wo gibt es Yoga-, Golf-, Selbstverteidigungs- und Squash-Anbieter, ein Fitnessstudio oder eine Tanzschule in der Region Stuttgart? Auf der Seite www.citysports.de sind bundesweit über 170.000 Angebote für aktive Freizeit und ein gesundes Leben zu finden.

www.citysports.de









hintergrund