Sportveranstaltungen in der KW 36/2019

Fußball | Der 3-Ligen-Cup geht in die zweite Runde

Am Wochenende ruht der Ball in den Fußball-Profiligen. Grund dafür ist eine Länderspielpause, da die deutsche Nationalmannschaft am Freitag (6. September) ihr EM-Qualifikationsspiel gegen die Niederlande austrägt. Der Fußball-Drittligist SG Sonnenhof Großaspach nutzt das pflichtspielfreie Wochenende für ein Blitzturnier am selben Tag. Bei der zweiten Auflage des Drei-Ligen-Cups treten – wie es der Name schon sagt – drei Vereine an, die im Regelspielbetrieb in unterschiedlichen Spielklassen antreten. Neben dem Gastgeber sind der VfB Stuttgart aus der 2. Bundesliga sowie der österreichische Zweitligist SC Austria Lustenau mit dabei. Jede Partie dauert 45 Minuten, den Anfang machen Großaspach und Lustenau um 17 Uhr, um 18 Uhr treffen dann Stuttgart und Lustenau aufeinander, bevor um 19 Uhr das regionsinterne Duell zwischen VfB und SG Sonnenhof den Abschluss des sportlichen Geschehens bildet. Austragungsort ist die Aspacher mechatronik Arena. Mehr Infos: www.sg94.de

Handball | Erstes Saisonheimspiel für den TVB 1898 Stuttgart

Beide Vertreter aus der Region Stuttgart in der 1. Handball-Bundesliga haben am Wochenende einen Heimauftritt vor sich. Für den TVB 1898 Stuttgart ist die Partie am Sonntag (8. September) besonders: Nachdem die selbsternannten Wild Boys mit zwei Auswärtsauftritten in Erlangen und Leipzig in die Bundesliga-Spielzeit 2019/20 gestartet sind, geht es nun zum ersten Mal in der Saison vor heimischem Publikum um Punkte. Zu Gast in der SCHARRena in Stuttgart-Bad Cannstatt ist die Mannschaft vom TSV GWD Minden, Anpfiff ist um 16 Uhr. Auch FRISCH AUF! Göppingen ist am Sonntag vor heimischer Kulisse gefordert: In ihrem zweiten Heimspiel der noch jungen Bundesliga-Saison treffen die Ballwerfer aus dem Filstal auf die Füchse Berlin. Spielbeginn in der EWS Arena Göppingen ist bereits um 13.30 Uhr. Mehr Infos: www.liquimoly-hbl.de

Handball | Eliteligen der Frauen starten in die neue Spielzeit

Dass der Großraum Stuttgart eine Hochburg des Frauen-Handballs ist, zeigt auch in der Saison 2019/20 ein Blick auf die Landkarte der 1. und 2. Handball-Bundesliga. In der am Wochenende beginnenden Spielzeit kommen drei der insgesamt 14 Erstligisten und drei der 16 Zweitligisten aus dem Umland der Landeshauptstadt. Der Spielbetrieb in der 1. Bundesliga der Frauen beginnt am Samstag (7. September) mit einem regionsinternen Schlagabtausch: Frisch Auf Göppingen empfängt den amtierenden Deutschen Meister SG BBM Bietigheim zum ersten Saisonspiel. Anwurf in der EWS Arena Göppingen ist um 19 Uhr. Das dritte Erstliga-Team aus dem Stuttgarter Umland hat am Wochenende noch Verschnaufpause, die Frauen von TuS Metzingen bestreiten ihr erstes Saisonspiel erst am Mittwoch (11. September). Um 19.30 Uhr treffen sie in der Ösch-Sporthalle in Metzingen auf die HSG Blomberg-Lippe. Auch in der 2. Bundesliga der Frauen steht am ersten Spieltag gleich ein regionsinternes Duell auf dem Plan: Die SG Haslach-Herrenberg-Kuppingen trifft am Samstag um 19.30 Uhr auf den VfL Waiblingen, Spielort ist die Markweg-Sporthalle in Herrenberg. Der dritte Zweitligist aus den Region, die TG Nürtingen, absolviert zum Saisonauftakt ein Heimspiel gegen den SV Union Halle-Neustadt: Spielbeginn in der Theodor-Eisenlohr-Sporthalle Nürtingen ist am Samstag ebenfalls um 19.30 Uhr. Mehr Infos: www.hbf-info.de

Hockey | Heimauftakt für den HC Ludwigsburg

Auch in der Feldsaison 2019/20 gehen die Herren des HC Ludwigsburg und des HTC Stuttgarter Kickers in der 2. Hockey-Bundesliga Süd an den Start. Beide Teams absolvieren am Wochenende nun die ersten Pflichtspiele der neuen Runde. Dabei beschert der Spielplan dem HC Ludwigsburg einen Doppelauftritt vor heimischem Publikum: Die Hockeyspieler aus der Barockstadt sind sowohl am Samstag (7. September) als auch am Sonntag (8. September) auf dem Hockeyplatz am Fuchshof in Ludwigsburg gefordert. Am Samstag empfangen sie dort ab 16 Uhr den SC Frankfurt 1880 zum ersten Saisonspiel, am Sonntag geht es um 15 Uhr gegen den Münchner SC. In der Fremde startet hingegen Liga- und Lokalrivale HTC Stuttgarter Kickers in die neue Zweitliga-Feldrunde: Die Kickers gastieren am Sonntag bei der TG Frankenthal. Mehr Infos: www.hockey.de

Leichtathletik | Fußgängerzone wird zur Sprungarena

Während Stabhochsprung-Wettbewerbe für gewöhnlich auf Leichtathletik-Anlagen oder in Stadien stattfinden, zieht es Stabhochspringer aus dem In- und Ausland am Samstag (7. September) in die Fußgängerzone von Geislingen an der Steige. Dort veranstaltet die TG Geislingen die bereits siebte Auflage ihres Stabhochsprung-Meetings, die Sprunganlage wird dazu vor dem Alten Rathaus der Stadt aufgebaut. Die Veranstalter haben für das ungewöhnliche Event einmal mehr hochklassige Springer akquiriert: Der Geislinger Lokalmatador Jakob Köhler-Baumann (persönliche Bestmarke: 5,45 m) ist zum Beispiel genauso dabei wie der Grieche Filippidis Konstadinos (5,91 m) der Lette Mareks Arents (5,70 m), der Schweizer Dominik Alberto und der Franzose Mathieu Collet (beide 5,55 m). Beginn in der Geislinger Fußgängerzone ist um 14 Uhr mit dem Einspringen, um 15.30 Uhr startet dann der Wettkampf. Mehr Infos: www.tg-geislingen.de

Pferdesport | 54. Auflage der Leonberger Reiterspiele

Seit 1965 finden unter der Regie des Reit- und Fahrvereins (RFV) Leonberg die traditionellen Leonberger Reiterspiele statt. In diesem Jahr bittet der Verein von Freitag (6. September) bis Sonntag (8. September) zur 54. Auflage der Großveranstaltung, bei der dieses Mal ganze 26 Konkurrenzen im Springen und in der Dressur ausgeschrieben sind. Die Qualität der Prüfungen, die im Reiterzentrum Tilgshäusle in Leonberg ausgeritten werden, ist dabei ausgesprochen hoch: Im Programm finden sich zwei Springprüfungen der Klasse S*, vier Dressurprüfungen der Klasse S* und als ein Highlight des Wochenendes ein Springen der Klasse S**, das am Sonntagnachmittag stattfinden wird. Mehr Infos: www.reitverein-leonberg.de


Rasenkraftsport | Highlandgames in Stuttgart


Für seine Highland Games ist Schottland mindestens genauso berühmt wie für Whisky, Kilts und Shortbread. Und genauso wie diese drei Klassiker sind auch Sportarten wie Baumstammwerfen oder Steinstoßen inzwischen echte Exportschlager. Im Waldheim Lindental in Stuttgart-Weilimdorf finden am Samstag (7. September) und am Sonntag (8. September) die Internationalen Highlandgames Stuttgart statt. Der sportliche Teil der Veranstaltung besteht dabei aus dem traditionellen schottischen Fünfkampf am Samstag und den Teamdisziplinen am Sonntag. Im Rahmenprogramm gibt es außerdem Einblicke in Schottlands Kultur und Küche. Beginn ist an beiden Tagen um 11 Uhr. Mehr Infos: www.mittelalterfest.net/index.php?id=238

Volkslauf | Zwei Wettkampfläufe und ein Spendenlauf

Am letzten Wochenende der Sommerferien füllt sich langsam, aber sicher auch der Laufkalender in der Region wieder. In dieser Woche finden sich darin drei Veranstaltungen, alle Details gibt es in unserem Überblick:

• Samstag (7. September): 19. Gassenlauf in Marbach/Neckar (Beginn: 15.15, Start 10,5-km-Hauptlauf: 16 Uhr, mehr Infos: www.my3komma8.com/veranstaltungen/gassenlauf)
• Samstag (7. September): 45. Schurwaldlauf in Kernen-Rommelshausen (Beginn: 13.45 Uhr, Start Halbmarathon: 15 Uhr, Start 10-km-Lauf: 15.30 Uhr, www.leichtathletik-kernen.de/lauf)
• Sonntag (8. September): 3. MTV-Spendenlauf „Kräherwald bewegt sich“ in Stuttgart-West (Beginn und Start Spendenlauf: 10 Uhr, Erlöse zugunsten Wheelerkids, Blindenfußballer und Fußball-Integrationsprogramm, www.mtvspendenlauf.wordpress.com)

Weitere Sporttermine: www.sportregion-stuttgart.de/veranstaltungskalender

Zurück
button-yt button-fb
button-yt

Veranstaltungen

Eventsuche



Die nächsten Events

13.11.2019 - Handball

13.11.-17.11.2019 - Pferdesport

14.11.-17.11.2019 - Tennis

16.11.2019 - Bogenschießen

16.11./17.11.2019 - Eiskunstlauf

» Alle Events anzeigen

Sportangebote

Wo gibt es Yoga-, Golf-, Selbstverteidigungs- und Squash-Anbieter, ein Fitnessstudio oder eine Tanzschule in der Region Stuttgart? Auf der Seite www.citysports.de sind bundesweit über 170.000 Angebote für aktive Freizeit und ein gesundes Leben zu finden.

www.citysports.de









hintergrund