Tischtennis | Württemberg und Südbaden stimmen für Fusion

%TTVWH%Tischtennis-Sportgeschichte hätte geschrieben werden sollen bei den drei Verbandstagen in Gerlingen, Ettlingenweier und Ottenau-Gaggenau. Wenn alle drei Verbände die erforderliche Mehrheit erreicht hätten, um grünes Licht für einen gemeinsamen Tischtennisverband Baden-Württemberg zu geben, wäre dies auch der Fall gewesen. Doch das Ganze bleibt weiterhin im Konjunktiv. Zwar sprach man sich im Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern (TTVWH) genauso wie in Südbaden (SbTTV) ganz klar für eine Verschmelzung der drei Verbände aus, doch beim außerordentlichen Verbandstag in Nordbaden reichte es nicht zur erforderlichen 4/5-Mehrheit. Somit blieb das historische Ereignis aus, und es kommt zur sogenannten „kleinen Lösung“, sprich: einem gemeinsamen Verband mit den Mitgliedern aus Württemberg und Südbaden. Bis dahin bleibt Rainer Franke weiterhin Präsident des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern (TTVWH). Der 55-jährige Diplom-Finanzwirt aus Leonberg entschied eine geheim durchgeführte Stichwahl gegen den kurzfristig antretenden Björn Thiele (Ulm-Senden) mit 93:37 Stimmen für sich.

Mehr Infos: www.ttvwh.de

Zurück
button-yt button-fb
button-yt

Veranstaltungen

Eventsuche



Die nächsten Events

18.10.-20.10.2019 - Capoeira

18.10.2019 - Handball

19.10.2019 - Billard

19.10.2019 - Billard

19.10.2019 - Fechten

» Alle Events anzeigen

Sportangebote

Wo gibt es Yoga-, Golf-, Selbstverteidigungs- und Squash-Anbieter, ein Fitnessstudio oder eine Tanzschule in der Region Stuttgart? Auf der Seite www.citysports.de sind bundesweit über 170.000 Angebote für aktive Freizeit und ein gesundes Leben zu finden.

www.citysports.de









hintergrund