Sportveranstaltungen in der KW 10/2019

Turnen | Bundesliga-Heimauftakt für Wetzgau

Zum Start der Saison in der 1. Kunstturn-Bundesliga mussten die Männer des TV Wetzgau eine knappe Niederlage hinnehmen. Mit 30:37 verloren die Athleten aus dem Stadtteil von Schwäbisch Gmünd am Samstag beim SC Cottbus. An diesem Wochenende haben sie erstmals in diesem Jahr die Chance, vor heimischer Kulisse Punkte fürs Klassement der ersten Liga zu sammeln. Am Samstag (9. März) haben die Wetzgauer Turner den Siegerländer KV zu Gast, Beginn des Bundesliga-Wettkampfs in der Großen Sporthalle Schwäbisch Gmünd ist um 17 Uhr. Die Gäste aus dem Siegerland reisen dabei mit Rückenwind an, ihren ersten Saison-Wettkampf haben sie mit 41:31 gegen Aufsteiger TuS Vinnhorst gewonnen. Mehr Infos: www.tv-wetzgau.de/de/turnen/herren-bundesliga

Basketball | MHP RIESEN kämpfen um Play-Off-Teilnahme

Auf Rang sieben der Tabelle der 1. Basketball-Bundesliga logieren aktuell die Korbjäger der MHP RIESEN Ludwigsburg. Damit stehen die Barockstädter aktuell über dem symbolischen Strich, denn nur die ersten acht Teams der ersten Liga dürfen nach Ende der Punktrunde in den Play-Offs um die Deutsche Meisterschaft spielen. Am Wochenende empfangen die RIESEN einen direkten Konkurrenten im Kampf um die Play-Off-Ränge: Die Basketball Löwen Braunschweig haben zwar genau wie die MHP RIESEN bereits elf Saisonsiege auf der Habenseite – da sie jedoch ein Spiel mehr bestritten haben, stehen sie hinter den Ludwigsburgern auf Tabellenplatz zehn. Die Bundesliga-Partie zwischen den beiden Play-Off-Aspiranten findet am Samstag (9. März) in der MHPArena Ludwigsburg statt, Anpfiff dort ist um 20.30 Uhr. Mehr Infos: www.mhp-riesen-ludwigsburg.de

Behinderten- und Rehabilitationssport | Meisterschaften in Gmünd

Zum ersten Mal findet in diesem Jahr unter der Regie des Württembergischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes (WBRS) eine Baden-Württembergische Hallen-Leichtathletik-Meisterschaft für Sportlerinnen und Sportler mit Handicap statt. Zu dieser Veranstaltung lädt der WBRS am Sonntag (10. März) in die Große Sporthalle in Schwäbisch Gmünd, wo die Titelkämpfe ab 10 Uhr stattfinden. Die Akteure messen sich in den Disziplinen Sprint, Weitsprung und Kugelstoßen. Mehr Infos: www.wbrs-online.net

Handball | Waiblingen empfängt Lintfort

Ein gutes Drittel der Saison in der 2. Handball-Bundesliga der Frauen ist absolviert – und die drei Vertreter aus der Region Stuttgart spielen bislang eine gute Rolle im Unterhaus. Bester Zweitligist aus der Region ist aktuell die Mannschaft des VfL Waiblingen: Mit zwölf Siegen aus 21 Spielen stehen die Waiblinger Handballerinnen derzeit auf Rang fünf des Zweitliga-Klassements und führen damit das Tabellenmittelfeld an. Am Wochenende können die VfL-Ballwerferinnen erneut Boden gut machen, zu Gast in der Rundsporthalle Waiblingen ist am Samstag (9. März) mit dem TuS Lintfort ein Team aus der unteren Tabellenhälfte. Spielbeginn ist um 18.15 Uhr. Im sicheren Mittelfeld der Zweitliga-Tabelle stehen auch die SG Haslach-Herrenberg-Kuppingen als Neuntplatzierter sowie die TG Nürtingen als aktueller Tabellenelfter. Beide Teams absolvieren am Samstag Auswärtsspiele: Die Handballerinnen aus dem Gäu gastieren bei den Füchsen in Berlin, die Nürtinger Damen reisen zum TV Beyeröhde-Wuppertal. Mehr Infos: www.hbf-info.de

Kegeln | Letzes Saisonheimspiel für KV Gammelshausen

Eine ordentliche, wenngleich nicht überragende Spielzeit haben die Sportkeglerinnen des KV Gammelshausen in der 2. Bundesliga Süd/Mitte absolviert. Nach 16 Wettkämpfen liegen die Keglerinnen aus dem Landkreis Göpp¬ingen mit sieben Siegen auf Rang sechs – und damit ziemlich genau im Mittelfeld der Tabelle. Am Wochenende bekommen es die Gammelshauser Frauen nun mit ihrem Tabellennachbarn zu tun: Die Mannschaft von Gut Holz Bruck hat bereits acht Saisonsiege auf der Habenseite und bekleidet aktuell den fünften Tabellenplatz in der zweiten Liga Süd/Mitte. Die beiden Teams treffen am Sonntag (10. März) im Gemeindehaus Gammelshausen aufeinander, Spielbeginn ist um 13 Uhr. Für die Zweitliga-Spielerinnen des KVG ist es zugleich der letzte Heimauftritt der Saison, zum letzten Wettkampf im Spieljahr 2018/19 reisen sie in der kommenden Woche nach Schretzheim im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben. Mehr Infos: www.kv-gammelshausen.de

Volleyball | Männer des SV Fellbach mit Heimspiel gegen Freiburg

Nach bislang nur vier Siegen aus 20 Saisonspielen können die Volleyballer des SV Fellbach den Abstieg aus der
2. Bundesliga Süd kaum noch abwenden. Nun haben die Fellbacher, die auf den Spitznamen „Rotes Rudel“ hören, am Wochenende ausgerechnet die Mannschaft zu Gast, die auf dem ersten Nichtabstiegsrang steht: Die FT 1844 Freiburg sind mit sieben Siegen aus 19 Spielen momentan Tabellenzehnter und setzen die Segel aktuell in Richtung Klassenverbleib. Ob es im direkten Duell gegen Freiburg nochmals zu einem Aufbäumen der im Klassement abgeschlagenen Fellbacher kommt, zeigt sich am Samstag (9. März) in der Gäuäcker-Sporthalle I in Fellbach. Der Spielbeginn dort ist auf 20 Uhr angesetzt. Mehr Infos: www.svfvolleyball.de

Weitere Sporttermine: www.sportregion-stuttgart.de/veranstaltungskalender

Zurück
button-yt button-fb
button-yt

Veranstaltungen

Eventsuche



Die nächsten Events

18.10.-20.10.2019 - Capoeira

18.10.2019 - Handball

19.10.2019 - Billard

19.10.2019 - Billard

19.10.2019 - Fechten

» Alle Events anzeigen

Sportangebote

Wo gibt es Yoga-, Golf-, Selbstverteidigungs- und Squash-Anbieter, ein Fitnessstudio oder eine Tanzschule in der Region Stuttgart? Auf der Seite www.citysports.de sind bundesweit über 170.000 Angebote für aktive Freizeit und ein gesundes Leben zu finden.

www.citysports.de









hintergrund