Billard: RegioCup im Rahmen der „Stuttgart Open" (Juli 2012)

BRCBeim zweiten Billard Jugend RegioCup, der im Rahmen der "Stuttgart Open" ausgetragen wurde, konnte sich der Ludwigsburger Spieler Ricardo Gutjahr gegen den mitfavorisierten Alexander Großmann im Finale durchsetzen. Gutjahr, Mitglied im ausrichtenden Verein BC Feuersee, konnte sich ohne große Mühe durch die Gruppenphase spielen. Lediglich Noel Rathmann vom BC Sindelfingen machte ihm den Gruppensieg streitig. Mit 4:3 konnte sich Gutjahr jedoch durchsetzen und sich als Gruppenerster für die finale K.o.-Runde qualifizieren. Dort besiegte der 16-jährige auf seinem Weg ins Finale Oliver Peykow (5:1) und Hermann Hoyh (5:1) und stand schließlich auf dem Centre Court dem 16-jährigen Großmann vom BSV Nürtingen gegenüber. Dieser hatte sich als Gruppenzweiter für die letzten Acht qualifiziert und auf dem Weg ins Finale Nicolas Georgopulos (5:4) und Noel Rathmann (5:2) geschlagen. Das Finale sollte sich recht einseitig gestalten. Ricardo Gutjahr spielte von Anfang an stark auf und leistete sich kaum Fehler. Am Ende stand er nach einem 6:2-Erfolg verdient ganz oben auf dem Treppchen. Der Jugend RegioCup wurde zum zweiten Mal ausgetragen und vom Unternehmen Pool-Stage in HDTV-Qualität live ins Internet übertragen. Somit konnte sich die Billardjugend einer breiten Öffentlichkeit präsentieren und den Billardsport würdig vertreten. Finanziell und organisatorisch wurde der Jugend RegioCup durch die SportRegion Stuttgart unterstützt, wofür sich die Turnierverantwortlichen recht herzlich bedanken.

FOTO SIEGER

Ricardo Gutjahr belegte beim RegioCup am Ende den ersten Platz.

[Foto: Touch-Magzine, Thomas Blaumoser]


Die "Stuttgart Open" fanden zum siebten Mal statt. Mehr als 140 Teilnehmer kämpften dabei in Stuttgart, Leonberg und Ludwigsburg um den Einzug in die Finalrunde der letzten 32 im Sportcafé Carambolage im Stuttgarter Westen. Christian Reimering machte beim Hauptturnier den Hattrick perfekt und gewann zum dritten Mal das wohl wichtigste Billardturnier Deutschlands. Das vom BC Feuersee durchgeführte Turnier gilt mittlerweile als Pflichtveranstaltung für Billardprofis aus Deutschland und den Nachbarländern. Und das nicht nur wegen der begehrten Trophäe, sondern auch dank der ausgezeichneten Organisation und dem im Billard einmaligen Internet-Livestream in Fernsehqualität von Pool-Stage. Trickstoßweltmeister und Buchautor Ralph Eckert begleitete die Übertragung während des Wochenendes unterhaltsam als Kommentator. Das Turnier wurde komplett von Pool-Stage organisiert und vom BC Feuersee und seinen ehrenamtlichen Helfern durchgeführt. Die Spielstätten des Turniers waren auch dieses Jahr wieder die Sportcafés Victory in Leonberg, Markthalle in Ludwigsburg und Carambolage im Stuttgarter Westen. Dort befand sich auch der imposante Centre-Court, der viele Zuschauer anlockte, die großartige Atmosphäre live mitzuerleben. Als Auftaktevent zu den Stuttgart Open fand auch dieses Jahr wieder der Jugend Regio-Cup statt. Die Finalisten des Jugendturniers bekamen die einmalige Chance, mit dem Trickstoßweltmeister Ralph Eckert und dem Profispieler Phillipp Stojanovic am Samstagabend ein Doppel am Centre-Court zu spielen. Dies war ein unterhaltsames Highlight für Spieler und Zuschauer gleichermaßen.

Mehr Infos: www.stuttgartopen.de

button-yt button-fb
button-yt

Veranstaltungen

Eventsuche



Die nächsten Events

15.07.2018 - Baseball

15.07.2018 - BMX-Radsport

15.07.2018 - Cricket

15.07.2018 - Radsport

15.07.2018 - Radsport

» Alle Events anzeigen

Sportangebote

Wo gibt es Yoga-, Golf-, Selbstverteidigungs- und Squash-Anbieter, ein Fitnessstudio oder eine Tanzschule in der Region Stuttgart? Auf der Seite www.citysports.de sind bundesweit über 170.000 Angebote für aktive Freizeit und ein gesundes Leben zu finden.

www.citysports.de









hintergrund