Triathlon: RegioCup (Mai bis September 2012)

FOTO

Im Jahr 2012 ist der Startschuss für den Triathlon RegioCup gefallen [Foto: Bernd Walter]

TRCDie Premiere des Triathlon RegioCup ist erfolgreich verlaufen und erlebte beim Finalwettkampf in Kornwestheim einen spannenden sportlichen Höhepunkt. Insbesondere die Entscheidung bei den Frauen war äußerst knapp, die ersten drei trennte jeweils nur ein einziger Punkt. Letztlich gewann Janet Wilhelm vom TB Cannstatt mit 138 Punkten vor Julia Leye und Elke Schanz-Matern, beide vom TC Backnang. Bei den Männern fiel die Entscheidung deutlicher aus, hier siegte Denis Biro vom Team Silla Hopp mit 667 Punkten vor Ingo Zander vom TSV Frickenhausen (562 Punkte) und Philipp Glauner vom VfL Sindelfingen Triathlon (544). Die Teilnahme am RegioCup war kostenlos. Jeder Athlet, der an mindestens drei der sechs Wettkämpfe teilnahm, kam automatisch in die Wertung. Insgesamt hatten 32 Männer und zehn Frauen jeweils mindestens drei der sechs Wettkämpfe (mz3athlon, Waiblinger Triathlon, Welzheimer Triathlon, Citytriathlon Backnang, Wunnebad Swim&Run und Kornwestheimer Triathlon) absolviert und waren in die Gesamtwertung des RegioCup gekommen. Unter diesen wurden dann noch fünf Preise verlost, wobei alle Preise an Männer gingen.

Endstand, Männer
1. Denis Biro vom Team Silla Hopp (667 Punkte)
2. Ingo Zander vom TSV Frickenhausen (562 Punkte)
3. Philipp Glauner vom VfL Sindelfingen Triathlon (544 Punkte).

Endstand, Frauen
1. Janet Wilhelm vom TB Cannstatt (138 Punkte)
2. Julia Leye vom TC Backnang (137 Punkte)
3. Elke Schanz-Matern vom TC Backnang (136 Punkte)

Die kompletten Ergebnislisten finden Sie hier.

Veranstaltungen
Steinheim/Murr (13. Mai, mz3athlon, www.mz3athlon.de)
Waiblingen (13. Mai, 20. Waiblinger Triathlon, www.triathlon-waiblingen.de)
Welzheim (7. Juli, Welzheimer Triathlon, www.tsfwelzheim.de)
Backnang (2. September, 1. Backnanger Citytriathlon, www.citytriathlonbacknang.de)
Winnenden (8. September, Wunnebad Swim&Run, www.wunnebad-swim-run.de)
Kornwestheim (16. September, Kornwestheimer Triathlon, www.szk-triathlon.de)

Wertungsmodus
Der Wertungsmodus ist „3 aus 6“ - das heißt, man muss mindestens drei der sechs Wettkämpfe absolvieren um in die Gesamtwertung zu kommen. Es gibt eine Punktwertung. Die Punktzahl pro Veranstaltung ist abhängig von der Platzierung und wird anhand der Teilnehmerzahl errechnet. Die Wertung erfolgt in umgekehrter Platzierung: Bei einem Wettkampf mit 200 männlichen und 100 weiblichen Startern erhält der 1. bei den Männern 200 Punkte, bei den Frauen 100 Punkte (die Zweitplatzierten entsprechend 199 und 99 Punkte etc). RegioCup Sieger sind der Athlet und die Athletin mit den meisten Punkten. Absolviert ein Teilnehmer mehr als drei Rennen, kommen seine drei besten Ergebnisse in die Wertung. Besonderheiten gibt es bei den Veranstaltungen in Steinheim und Waiblingen:
- in Waiblingen werden auch die Teilnehmer der Ligawettkämpfe für den RegioCup gewertet. Waiblingen hat somit zwei Punkterennen: Volkstriathlon und Liga.
- beim mz3athlon wird jeder Wettkampf (light, classic, heavy) separat als Rennen für den RegioCup gewertet.

button-yt button-fb
button-yt

Veranstaltungen

Eventsuche



Die nächsten Events

20.07.-22.07.2018 - Fußball

20.07.-22.07.2018 - Handball

20.07.-22.07.2018 - Pferdesport

20.07.2018 - Volkslauf

20.07.2018 - Volkslauf

» Alle Events anzeigen

Sportangebote

Wo gibt es Yoga-, Golf-, Selbstverteidigungs- und Squash-Anbieter, ein Fitnessstudio oder eine Tanzschule in der Region Stuttgart? Auf der Seite www.citysports.de sind bundesweit über 170.000 Angebote für aktive Freizeit und ein gesundes Leben zu finden.

www.citysports.de









hintergrund