Aktionstage 2011: "5x5x5 - Die Region bewegt sich"

Die SportRegion Stuttgart führt im Rahmen ihres Jahresmottos 2011 zum Thema "Sport und Mobilität" Aktionstage durch. Sie greift dabei das "Automobiljahr 2011" aktiv auf und führt analog zum 125-jährigen Jubiläum des Automobils symbolisch 125 Bewegungsaktionen durch.

5x5x5 - Die Region bewegt sich
Aktionstage 2011 der SportRegion Stuttgart: "5x5x5 - Die Region bewegt sich"

Was geschieht?
Die SportRegion Stuttgart führt im Rahmen ihres Jahresmottos 2011 zum Thema "Sport und Mobilität" Aktionstage in Kommunen der Region Stuttgart durch.

Wer ist beteiligt?
Veranstalter des Aktionstages ist die SportRegion Stuttgart, die sich um die interkommunale Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Sports in der Region Stuttgart kümmert. In der Ausrichtung der Aktionstage wird die SportRegion von Kommunen aus der Region unterstützt. Vor Ort in den Kommunen richten sich die Aktionstage an die gesamte Bevölkerung über alle Altersgruppen hinweg.

Wo geschieht es?
Alle Kommunen in der Region Stuttgart können sich um die Ausrichtung eines Aktionstages bewerben. Bisher stehen mit Waiblingen, Schorndorf, Wolfschlugen und Stuttgart vier Orte fest.

Wann geschieht es?
Der Startschuss erfolgte am Sonntag (8. Mai 2011) in Waiblingen auf der Gänswiese rund um das Bürgerzentrum an der Talaue sowie am selben Tag in Schorndorf. Weitere Aktionstage folgten am Samstag (2. Juli 2011) in Wolfschlugen und am Sonntag (10. Juli 2011) in der Landeshauptstadt Stuttgart. Am Sonntag (25. September 2011) wird ein Aktionstag in Ostfildern durchgeführt.

Wie geschieht es?
Kern des Projekts ist ein attraktiver Bewegungsparcours für Groß und Klein. Dieser soll in Fünfer-Gruppen gemeinsam absolviert werden. Alle Teilnehmer durchlaufen insgesamt fünf Bewegungsstationen, an denen jeweils fünf Übungen durchzuführen sind. In Summe stehen so am Ende des Durchlaufs 125 Bewegungsaktionen („5x5x5“). Als Belohnung für die sportlich gezeigten Leistungen gibt es nach Beendigung des Parcours eine Teilnehmerurkunde und ein Gruppenfoto.

Begleitet wird der Aktionstag von einem bunten Rahmenprogramm auf einer Showbühne. Die aktive Einbindung der Bevölkerung soll unter anderem über eine Showchoreographie erreicht werden. Diese Choreografie wird im Laufe des Tages mit allen Besuchern einstudiert und am Ende dann gemeinsam durchgeführt. Eingebunden in die Programmgestaltung sind sowohl örtliche Sportvereine als auch andere Organisationen.

Warum geschieht es?
Mit der Umsetzung eines Jahresmottos will die SportRegion Stuttgart künftig Schwerpunkte für die übergreifende Zusammenarbeit im Sport setzen. Erstmals wird dies im Jahr 2011 mit dem Jahresmotto „Sport und Mobilität“ in ausgewählten Mitgliedskommunen umgesetzt. Hintergrund ist, dass für die Region Stuttgart – die ja als Wiege des Automobils gilt – das Jahr 2011 das „Automobiljahr“ ist, denn vor exakt 125 Jahren wurde hier das Automobil erfunden. Über das ganze Jahr verteilt werden hierzu landesweit im Rahmen des „Automobilsommers 2011“ zahlreiche Veranstaltungen durchgeführt. Für die Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH ist in diesem Zusammenhang 2011 das „Automobiljahr“.

Mit den Aktionstagen möchte die SportRegion Stuttgart präsent sein, um ein „Wir-Gefühl“ in der Region zu erzielen und die Aufmerksamkeit für die SportRegion zu erhöhen.

button-yt button-fb
button-yt

Veranstaltungen

Eventsuche



Die nächsten Events

20.07.-22.07.2018 - Fußball

20.07.-22.07.2018 - Handball

20.07.-22.07.2018 - Pferdesport

20.07.2018 - Volkslauf

20.07.2018 - Volkslauf

» Alle Events anzeigen

Sportangebote

Wo gibt es Yoga-, Golf-, Selbstverteidigungs- und Squash-Anbieter, ein Fitnessstudio oder eine Tanzschule in der Region Stuttgart? Auf der Seite www.citysports.de sind bundesweit über 170.000 Angebote für aktive Freizeit und ein gesundes Leben zu finden.

www.citysports.de









hintergrund