Mitgliederversammlung | Klopfer bleibt an der Spitze

MKKontinuität bei der SportRegion Stuttgart! Matthias Klopfer (Foto) bleibt weiterhin Vorsitzender des Vereins, der sich um die interkommunale Zusammenarbeit im Sport kümmert. Der Schorndorfer Oberbürgermeister, der seit Februar 2012 an der Spitze der SportRegion Stuttgart steht, wurde bei der diesjährigen Mitgliederversammlung einstimmig im Amt bestätigt. „Ich danke für das Vertrauen und freue mich, weiterhin Vorsitzender der SportRegion sein zu dürfen“, sagte Matthias Klopfer nach seiner Wahl. Zu seinen Stellvertreten wurden die Regionalrätin Monica Wüllner und Gunter H. Fahrion (Präsident des Württembergischen Rasenkraftsport- und Tauziehverbandes) gewählt. Bei den übrigen Vorstandsämtern kandidierten fast alle bisherigen Amtsinha-ber erneut und wurden allesamt für zwei weitere Jahre gewählt. Wolfgang Drexler (Präsident des Schwäbischen Turnerbundes) und Fred-Jürgen Stradinger (Präsident des Sportkreises Stuttgart) scheiden aus dem Gremium aus. Neu ins Gremium gewählt wurde Dominik Hermet (Geschäftsführer des Sportkreises Stuttgart).

FISFRAUEN IM SPORT lautet das aktuelle Jahresmotto der SportRegion Stuttgart. Dieses Thema hat die SportRegion Stuttgart im Jahr 2017 in vielfacher Hinsicht beleuchtet. So wurden beispielsweise von der SportRegion Stuttgart zwei Podiumsdiskussionen durchgeführt – eine im Frühjahr in Kirchheim/Teck und eine im Herbst in Bietigheim-Bissingen. Zudem brachte man erstmals das Magazin SPITZENSPORT IN DER REGION heraus, bei dem der Schwerpunkt passend zum Jahresmotto auf dem weiblichen Spitzensport lag. Beim „Bundesliga-Brunch“, dem Netzwerktreffen der Erst- und Zweitligisten, gab es in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung.

HMSDas Inklusion-Projekt HANDICAP MACHT SCHULE, das von der SportRegion Stuttgart gemeinsam mit dem Württembergischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband initiiert wurde, gibt es inzwischen seit dem Schuljahr 2013/2014. Es erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit und die Nachfrage ist groß. Den regionalen Gedanken verfolgt die SportRegion auch bei den RegioCups; von diesen werden im Jahr 2017 mehr als 20 durchgeführt. Was die Mitgliederzahlen betrifft, so hat die SportRegion nach wie vor 99 Mitglieder (Verband Region Stuttgart, Olympiastützpunkt Stuttgart, 52 Kommunen, 38 Sportfachverbände und die sechs Sportkreise der Region Stuttgart). Abgerundet wurde die Mitgliederversammlung durch zwei Impulsvorträge von Ulrich Derad (Landessportverband Baden-Württemberg) über die Leistungssportreform in Deutschland und Matthias Pietsch (Amaury Sport Organisation), der über das Radrenn-Serie „Deutschland. Deine Tour“ sprach, bei der im kommenden Jahr die Schlussetappe in Stuttgart enden wird.

Das Jahresmotto 2018 lautet FAIRPLAY! Ethik und Werte im Sport. „Es ist die zentrale Aufgabe des Sports, seine Glaubwürdigkeit zu behalten“, sagt dazu Matthias Klopfer. Die SportRegion Stuttgart möchte in diesem Zusammenhang im kommenden Jahr in jeder Woche ein anderes Schlaglicht setzen – und zwar immer montags. Dabei kooperiert man mit dem Sender Regio TV, der diverse Videos produzieren und publizieren wird. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit“, sagt Ralph van Gülick, der Geschäftsführer von Regio TV: „Regio TV versteht sich als Plattform, Partner und Chronist des Sportgeschehens der Region, die in ihrer Leistungsdichte in Deutschland wohl einzigartig sein dürfte. Hierbei liegt uns auch immer der Breitensport und das Ehrenamt am Herzen. Einschalten lohnt sich also!“

MGV
Der Vorstand der SportRegion (von links): Dr. Joachim Wolf, Dominik Hermet, Jürgen Scholz, Wilfried Scheible, Matthias Müller, Matthias Klopfer, Monica Wüllner und Gunter H. Fahrion. Es fehlen: Andreas Hesky und Günther Kuhnigk.

Zusammensetzung des neuen Vorstandes der SportRegion Stuttgart

Vorsitzender
Matthias Klopfer (Oberbürgermeister Schorndorf)

Stellvertretende Vorsitzende
Gunter H. Fahrion (Präsident des Württembergischen Rasenkraftsport- und Tauziehverbandes)
Monica Wüllner (Regionalrätin // Vertreterin des Verbandes Region Stuttgart)

Schatzmeister
Wilfried Scheible (Präsident des Tanzsportverbands Baden-Württemberg)

Weitere Vorstandsmitglieder
Jürgen Scholz (Bürgermeister Sersheim // Präsident des Württemberg. Leichtathletik-Verbandes)
Andreas Hesky (Regionalrat // Oberbürgermeister Waiblingen)
Dr. Joachim Wolf (Bürgermeister Korntal-Münchingen)
Günther Kuhnigk (Leiter des Amtes für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart)
Matthias Müller (Präsident des Sportkreises Ludwigsburg)
Dominik Hermet (Geschäftsführer des Sportkreises Stuttgart)

Zurück
button-yt button-fb
button-yt

Veranstaltungen

Eventsuche



Die nächsten Events

16.12.2017 - Basketball

16.12./17.12.2017 - Fechten

16.12.2017 - Fußball

16.12.2017-14.01.2018 - Hallenfußball

16.12.2017 - Handball

» Alle Events anzeigen

Sportangebote

Wo gibt es Yoga-, Golf-, Selbstverteidigungs- und Squash-Anbieter, ein Fitnessstudio oder eine Tanzschule in der Region Stuttgart? Auf der Seite www.citysports.de sind bundesweit über 170.000 Angebote für aktive Freizeit und ein gesundes Leben zu finden.

www.citysports.de









hintergrund