Sportveranstaltungen in der KW46/2017

Pferdesport | 33. Auflage der STUTTGART GERMAN MASTERS

Einmal mehr verwandelt sich die Hanns-Martin-Schleyer-Halle für fünf Tage in ein Reitstadion der Extraklasse: Von Mittwoch (15. November) bis Sonntag (19. November) finden die STUTTGART GERMAN MASTERS in der Veranstaltungsarena im Stuttgarter NeckarPark statt. Und auch bei der 33. Auflage des Internationalen Reitturniers erwartet die Zuschauer hochkarätiger Pferdesport. Bester Beweis dafür: Drei der insgesamt 25 ausgeschriebenen Prüfungen sind World Cup-Wettbewerbe des internationalen Pferdesportverbandes FEI. So stehen am Samstag (18. November) ab 12.45 Uhr die FEI World Cups im Gespannfahren und in der Dressur auf dem Programm, am Sonntag geht es bei der finalen Springprüfung ab 15 Uhr nicht nur um den Großen Preis von Stuttgart, sondern zusätzlich auch um den FEI World Cup in der Kategorie „Jumping“. Beginn der sportlichen Wettkämpfe bei den STUTTGART GERMAN MASTERS ist am Mittwoch um 13 Uhr, am Donnerstag ist der erste Wettbewerb auf 8.15 Uhr terminiert, die ersten Konkurrenzen am Freitag und am Samstag stehen um 8 Uhr an. Am Sonntag, dem Abschlusstag, sind Pferde und Reiter ab 9 Uhr zu sehen. Neben den sportlichen Wettbewerben sind die Showeinlagen, die an allen Tagen vorgesehen sind, ein Publikumsmagnet der STUTTGART GERMAN MASTERS. Mehr Infos: www.stuttgart-german-masters.de

Basketball | Tübingen empfängt Oettinger Rockets

Neun von 34 Spieltagen in der Hauptrunde der 1. Basketball-Bundesliga sind absolviert – und schon zeichnet sich ab, dass es für die WALTER Tigers Tübingen eine schwere Spielzeit werden dürfte. Die Raubkatzen aus der Uni-versitätsstadt sind bislang noch ohne Erfolgserlebnis, zuletzt gab es gegen Ligaprimus FC Bayern München eine 72:84-Niederlage. Am Wochenende sollen im Duell mit einem direkten Konkurrenten aus dem Tabellenkeller nun die ersten Zähler der Saison auf das Konto der WALTER Tigers kommen: Am Samstag (18. November) empfangen die Tübinger Basketballer die Oettinger Rockets aus Gotha in der Paul Horn-Arena, Spielbeginn ist um 20.30 Uhr. Ein kleiner Vorteil für die Hausherren könnte sein, dass die Gäste aus Thüringen keine guten Erinnerungen an ihre letzte Reise ins Stuttgarter Umland haben. Vor zwei Wochen verloren die Rockets mit 54:94 bei den MHP RIESEN Ludwigsburg. Mehr Infos: www.walter-tigers.de

Eiskunstlauf | Eisemann-Pokal beim TEC Waldau Stuttgart

Sportler aus der ganzen Republik sowie aus Luxemburg und den Niederlanden erwarten die Organisatoren vom TEC Waldau Stuttgart an diesem Wochenende zu ihrem Eisemann-Pokal. Beim internationalen Eiskunstlauf-Turnier sind Teilnehmer aus allen Leistungsklassen gefordert – von den Anfängern über die Junioren bis hin zur Meisterklasse. Turnierbeginn im Eissportzentrum Eiswelt in Stuttgart-Degerloch ist am Samstag (18. November) um 8.30 Uhr mit den Wettbewerben der jüngsten Eissportler. Ab 15 Uhr sind die Teilnehmer der Junioren- und Aktiven-Klassen dann bei ihren Kurzprogrammen gefordert. Ihre Küren zeigen Junioren und Aktiven dann am Sonntag (19. November) ab 8.30 Uhr. Mehr Infos: www.tec-stuttgart.de

Fechten | Burg-Cup und Postmichel-Turnier in Esslingen

Ein Wochenende ganz im Zeichen des Fechtsports erwartet die Besucher der Neckarsporthalle in Esslingen. Dort richtet die SV 1845 nämlich gleich zwei Turniere aus: Am Samstag (18. November) geht es für die männlichen Florettfechter um den Sieg beim 4. Esslinger Burg-Cup. Dieses Turnier ist international offen und wird vom Europäischen Fechtverband als Station des U 23 European Circuit geführt. Beginn der Gefechte ist um 9 Uhr. Am Sonntag (19. November) sind dann die A-Juniorinnen und –Junioren mit dem Florett gefordert: Sie duellieren sich ab 9 Uhr (Herren) bzw. 11 Uhr (Damen) beim 15. Esslinger Postmichel-Turnier. Mehr Infos: www.fechten-in-esslingen.de

Handball | FRISCH AUF! Göppingen auf dem Sprung in die Gruppenphase

Viermal haben die Handballer von FRISCH AUF! Göppingen den EHF-Pokal schon gewinnen können: 2011, 2012, 2016 sowie im Mai dieses Jahres. Nun machen sich die Göppinger auf zur nächsten Titelverteidigung im Europapokal: In Runde drei der Qualifikationsphase steigen sie in den diesjährigen EHF-Pokal-Wettbewerb ein – und der erste Kontrahent auf dem Weg zum Cup kommt aus Norwegen. Am Mittwoch (15. November) empfängt FRISCH AUF! die Mannschaft von ØIF Arendal zum Hinspiel in der heimischen EWS Arena Göppingen, Anpfiff ist um 20 Uhr. Das Rückspiel findet zehn Tage später in der 40.000-Einwohner-Stadt an der norwegischen Küste statt. Die Mannschaft, die sich in den beiden Partien durchsetzt, zieht in die Gruppenphase des Wettbewerbs ein. Mehr Infos: www.frischauf-gp.de

Radball | Dritter Spieltag der Fünfer-Bundesliga

Üblicherweise stehen sich beim Radball Zweier-Teams gegenüber. Es gibt jedoch auch eine Variante der Sportart, bei der Fünfer-Teams gegeneinander antreten – und auch im Fünfer-Radball existiert ein Ligensystem mit einer 1. Bundesliga an der Spitze. Für die insgesamt zehn Teams dieser Fünfer-Bundesliga steht nun am Samstag (18. November) der dritte und letzte Spieltag der Punktrunde bevor. Die eine Hälfte der Liga, darunter mit dem RSV Backnang-Waldrems und dem RC Oberesslingen zwei Teams aus der Region Stuttgart, trifft sich dazu im niedersächsischen Goslar, die anderen fünf Clubs sind in der Schwarzwaldhalle Gärtringen zu Gast. Hier empfängt Gastgeber RV Gärtringen den RVI Ailingen, den RVW Naurod, den RC Iserlohn und den RSV Krofdorf. Beginn der Spiele ist um 13 Uhr. Die fünf Mannschaften, die am Samstagabend in der oberen Hälfte des Klassements stehen, sind dann im Dezember nochmals in der Region Stuttgart zu sehen: Am 9. Dezember findet in Backnang die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft im Fünfer-Radball statt. Mehr Infos: www.rv-gaertringen.de

Radsport | RSV Öschelbronn richtet Crossrennen aus

Der RSV Öschelbronn ist für sein Radstadion über die Grenzen der Region hinaus bekannt. Doch nicht nur im Bahnradsport ist der Verein aktiv – der RSVÖ am Wochenende als auch als Ausrichter eines Radcross-Wettbewerbs in Erscheinung. Am Sonntag (19. November) findet das 3. Crossrennen in Gäufelden-Öschelbronn statt, bei dem die Teilnehmer auf einer 2,1 Kilometer langen Strecke rund um und durch das Stadion fahren. Der Renntag beginnt mit dem Hobby-Wettbewerb um 10 Uhr. Das Elite-Rennen der Frauen startet um 13.30 Uhr, die Elite der Männer fährt ab 15.10 Uhr. Mehr Infos: www.rsvo.de

Squash | DSQV-Ranglistenturnier in Waiblingen

Im Squashzentrum der Fitness Company Waiblingen geht es am Wochenende für routinierte Spieler aus der ganzen Republik um Punkte für die Rangliste des Deutschen Squashverbandes (DSQV). Start für das Senioren-Ranglistenturnier im Rems-Murr-Kreis ist am Samstag (18. November) um 10 Uhr. Am Sonntag (19. November) wird der Wettbewerb um 9 Uhr im K.o.-Modus fortgesetzt. Die Turniersieger in den einzelnen Klassen sollen am Sonntag gegen 17 Uhr feststehen. Mehr Infos: www.dsqv.de

Unterwasserrugby | Drei Spiele für die Damen der SG Stuttgart/Weinheim

Beim Unterwasserrugby der Damen macht der Tauch-Club Stuttgart seit einigen Jahren gemeinsame Sache mit dem TCO Weinheim aus der Kurpfalz – in der 1. Bundesliga gehen beide Vereine als Spielgemeinschaft an den Start. Weil der TC Stuttgart am Samstag (18. November) nun den ersten Saisonspieltag der Frauen-Bundesliga ausrichtet, starten die Spielerinnen der SG Stuttgart/Weinheim mit drei Heimspielen in die Saison: An diesem Tag bekommen sie es im Hallenbad in Stuttgart-Untertürkheim mit der SG Karlsruhe/Friedrichshafen, der SG Bayrische Damen und den Freien Schwimmern Duisburg zu tun. Mehr Infos: www.uwr1.de/liga

Volkslauf | 19. Stromberglauf in Bönnigheim

Laufsportler, die an diesem Wochenende nach einem Wettkampf in der Region Stuttgart suchen, sind am Samstag (18. November) im Landkreis Ludwigsburg goldrichtig. Dort richtet die LG Neckar-Enz die 19. Auflage des Bönnigheimer Stromberglaufs aus. Los geht es um 13.30 Uhr mit dem Schülerlauf über 2 Kilometer, um 14.15 Uhr starten die beiden Hauptläufe über 5 und 10 Kilometer. Mehr Infos: www.stromberglauf.de

Wasserball | DM-Endrunde im Inselbad

Am Wochenende (17. bis 19. November) wird der Deutsche Wasserballmeister in der Altersklasse U 13 im Inselbad in Stuttgart-Untertürkheim ausgespielt. Ausrichter des Turniers ist der SSV Esslingen, der dabei fünf weitere Teams empfängt. Gespielt wird im Modus „Jeder gegen Jeden“. Zum Auftakt treffen am Freitag (17. November) um 16.30 Uhr der SV Zwickau 04 und der OSC Potsdam aufeinander. Das letzte Spiel wird am Sonntag (19. November) zwischen dem SSV Esslingen und dem SV Zwickau 04 ausgetragen (Beginn: 16.30 Uhr). Mehr Infos: www.ssv-esslingen.de

Weitere Sporttermine: www.sportregion-stuttgart.de/veranstaltungskalender

Zurück
button-yt button-fb
button-yt

Veranstaltungen

Eventsuche



Die nächsten Events

23.11.2017 - Handball

24.11.2017 - Handball

25.11.2017 - Basketball

25.11.2017 - Billard

25.11.2017 - Billard

» Alle Events anzeigen

Sportangebote

Wo gibt es Yoga-, Golf-, Selbstverteidigungs- und Squash-Anbieter, ein Fitnessstudio oder eine Tanzschule in der Region Stuttgart? Auf der Seite www.citysports.de sind bundesweit über 170.000 Angebote für aktive Freizeit und ein gesundes Leben zu finden.

www.citysports.de









hintergrund