Radsport: Anmeldeschluss beim LILA LOGISTIK Charity Bike Cup

LILA
Es gibt einige Möglichkeiten, den 3. Oktober 2012 zu verbringen. Eine der besten ist die Teilnahme am LILA LOGISTIK CHARITY Bike Cup, der traditionell am Tag der deutschen Einheit stattfindet. Die beeindruckenden Zahlen aus dem Vorjahr: 850 Teilnehmer, 20.000 Zuschauer und 40.222 Euro für den guten Zweck. Auch in diesem Jahr gehen die Einnahmen wieder an STAR CARE und damit an jene, die Hilfe am Nötigsten haben: Kinder in Not. Anmeldeschluss auf der Homepage (www.charity-bike-cup.de) ist bereits am 15. August 2012. Der Grund: Da die Team-Trikots individuell für jeden Starter angefertigt werden, ist eine längere Vorlaufzeit nötig. Schon jetzt liegen mehr als 450 Anmeldungen vor. Die Teilnehmer erwartet das gewohnt professionelle Umfeld – und einige Neuheiten.

Premiere I: Erstmals liegen Start und Ziel in Deckenpfronn im Landkreis Böblingen. Der Rundkurs beträgt 16,7 km und geht von Deckenpfronn über Dachtel, Deufringen und Gärtringen wieder zurück nach Deckenpfronn. Schirmherr ist Landrat Roland Bernhard.

Premiere II: Selbstverständlich wird es auch in diesem Jahr die ganz normale Langstrecke (83,5 km) mit professioneller Zeitmessung und Ergebnislisten geben. Neu dagegen ist die LILA TOUR über 66,8 km, die wirklich für jedermann gemacht ist. Hier gibt es keine Zeitmessung, keine Ergebnislisten, keinen Druck – dafür die Erlaubnis, auch mit Pedelecs (E-Bikes) teilzunehmen. Und: Jeder fährt mit, so lange er Lust und Luft hat. Die Stargebühr für die Langstrecke beträgt 69,- Euro, jene für die LILA TOUR 59,- Euro. Dafür wird einiges geboten: eine landschaftlich reizvolle und abgesperrte Strecke, individuell angefertigte Trikots, eine professionelle Zeitmessung, eine Party am Vorabend inklusive Nudelgericht, Rennverpflegung…

Premiere III: Das Feld beim LILA LOGISTIK Charity Bike Cup war schon immer äußerst prominent besetzt – aber noch nie SO prominent. Erstmals dabei sein werden in diesem Jahr unter anderen die Schweizer Radsport-Legende Tony Rominger (Sieger Giro d’Italia, Sieger Vuelta), Robert Bartko (Doppel-Olympiasieger auf der Bahn), Bernd Martin (Ex-VfB-Profi), Ex-Tennisprofi Carl-Uwe Steeb und Firat Arslan (Ex-Weltmeister im Boxen). Dazu kommen die treuen Teamkapitäne wie Jan Ullrich, Stephen Roche, Alessandro Petacchi, Frank Wörndl, Marcel Wüst, Mike Kluge, und, und, und… Die komplette Liste der Teamkapitäne finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage (www.charity-bike-cup.de)

Premiere IV: Mit smart ist ein neuer Sponsor dabei, der auch abseits der Strecke einiges bieten wird – zum Beispiel eine Teststation und Teststrecke für die neuen smart-E&-Bikes.

Mehr Infos: www.charity-bike-cup.de

Zurück






button-yt button-fb

Veranstaltungen

Eventsuche



Die nächsten Events

20.04.2014 - Fußball

20.04.2014 - Fußball

21.04.2014 - Baseball

21.04.2014 - Basketball

21.04.2014 - Handball

» Alle Events anzeigen

Sportangebote

Wo gibt es Yoga-, Golf-, Selbstverteidigungs- und Squash-Anbieter, ein Fitnessstudio oder eine Tanzschule in der Region Stuttgart? Auf der Seite www.citysports.de sind bundesweit über 170.000 Angebote für aktive Freizeit und ein gesundes Leben zu finden.

www.citysports.de

Sportstättenatlas

Wie finde ich den Weg zum Sportplatz oder der Sporthalle? Hilfe bei der Suche bietet der Sportstättenatlas des Verkehrs- und Tarifverbundes Stuttgart: www.vvs.de/os/sport

sport talk

Dreimal im Jahr veranstaltet die SportRegion Stuttgart eine Podiumsdiskussion. Mehr über den "sport talk" erfahren Sie [hier].









hintergrund